Packliste für eine Reise auf dem Altmühltalradweg

Werbung

Der Altmühlradweg führt über eine Strecke von 227 Kilometern durch die liebliche Flusslandschaft des Altmühltals in Bayern. Auf der Radtour erlebt man eine Landschaft von grünen Auen, blühenden Wiesen und bizarren Felsen, die auf jeder Etappe neue Wunder bereit hält. Thermen, Kastelle und alte Wachtürme aus der Antike säumen die Wegstrecke und auch einige mittelalterliche Burgen können unterwegs besichtigt werden. Um die Radtour, für die man sich wenigstens acht Tage Zeit lassen sollte, so richtig zu genießen, gilt es, schon bei der Reiseplanung eine Packliste Altmühlradweg anlegen, so dass man unterwegs mit allem Notwendigen ausgerüstet ist.

Werbung

Das gehört auf die Packliste für den Altmühlradweg

Wenn man die Packliste für den Altmühlradweg zusammenstellt, sollte man sich auf das mindeste beschränken. Einsteiger nehmen oft zu viel mit und das Gepäck wirkt sich dann auf der Tour schnell hinderlich aus. Und stellt eine zusätzliche Belastung für die Oberschenkel dar. Geld, Kreditkarte und Ausweispapiere sollten unbedingt in möglichst wasserdichter Verpackung mitgeführt werden. Es ist auch empfehlenswert, Flickzeug in einer Satteltasche Fahrrad zusammenzustellen, so dass man eine Panne unterwegs schnell beheben kann Dazu gehören ein Multifunktionsschlüssel, ein Kettenschloss und ein Reifenheber ebenso, wie Flickzeug und ein Ersatzschlauch. Am Altmühlradweg gibt es in recht geringen Abständen Gaststätten, so dass man nicht viel Proviant mitführen braucht. Jedoch sollte man Wasser und kleine Snacks, die Energie spenden, wie beispielsweise Müsli-Bars, unbedingt auf die Packliste Altmühlradweg setzen.

Perfekte Kleidung für die Radtour nach dem Zwiebelprinzip

Kleidung, die man je nach Wetterlage im Zwiebelprinzip an- oder ausziehen kann, gehört auf die Packliste Altmühlradweg. So ist man für jede Wetterlage gerüstet, ohne viel Gepäck mitnehmen zu müssen. Am besten eignet sich dazu Funktionskleidung, die Feuchtigkeit nach außen abführt und den Körper auch beim Schwitzen trocken hält. Zum Radfahren empfiehlt sich eine Hose mit Polstereinsatz, welche die Reibung auf dem Sattel vermindern kann.

Werbung

Werbung